Aufopferungsvoller Kampf wurde nicht belohnt

SV Asselfingen – TSV Herrlingen 2:2 (1:0)
Gegen den Bezirksligaabsteiger aus Asselfingen steigerte sich unsere Mannschaft um Klassen im Vergleich zur Vorwoche. Das Team trat geschlossen auf, zeigte sehenswerte Spielzüge und erarbeitete sich im ganzen Spiel zahlreiche Tormöglichkeiten. Besonders auf die zweite Halbzeit kann Trainer Danner aufbauen. Der unglückliche 0:1 Rückstand wurde schnell durch Lutz Fischer egalisiert, ehe Johannes Nußbaumer die Mannschaft in Führung brachte. Weitere gute Einschussmöglichkeiten wurden leider liegen gelassen und so konnte Asselfingen in der Nachspielzeit durch einen Foulelfmeter doch noch den ersten Saisonsieg verhindern.
Die Danner-Elf hat gezeigt, dass sie mit Engagement und Konzentration durchaus in der Liga mithalten kann, was alle positiv auf die nächsten Aufgaben stimmt.

Alle Bilder gibt es hier

SV Asselfingen Reserve – TSV Herrlingen Reserve 1:0 (1:0)
Leider verlor unsere Reservemannschaft auch das zweite Spiel der neuen Saison knapp in Asselfingen. Nach verschlafener erster Hälfte kam das Team immer besser ins Spiel, konnte letztendlich aber gegen gutstehende Asselfinger nichts zählbares mehr ausrichten.

Alle Bilder gibt es hier

Vorschau:
So. 01.09. 13:00 Uhr TSV Herrlingen Reserve – SV Oberelchingen Reserve
So. 01.09. 15:00 Uhr TSV Herrlingen – SV Oberelchingen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.